EDL - Innovativer Anlagenbau aus Leipzig mit Tradition

 

Die EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH zählt zum Netzwerk der Pörner Gruppe.
 

Als spezialisierter und innovativer Dienstleister ist EDL für die internationale und nationale Prozessindustrie vorrangig in den Bereichen Raffinerie, chemische und petrochemische Industrie, Gastechnik und Spezialtechnologien tätig und bietet das gesamte Leistungsspektrum eines Engineering- und Anlagenbauunternehmens aus einer Hand, beginnend bei der Konzeptfindung über die Planung und Errichtung schlüsselfertiger Anlagen bis hin zur Inbetriebnahme verfahrenstechnisch anspruchsvoller Industrieanlagen.
 

Als zuverlässiger und kompetenter Partner bei der Planung und Errichtung kompletter Anlagen und Teilanlagen genießt EDL einen ausgezeichneten Ruf in der Prozessindustrie und hat sich mit über 40 Großprojekten zu einem Spezialisten für Modernisierungen und Revamps in Raffinerien entwickelt.
 

1991 als 100%ige Tochter der EDELEANU Gesellschaft mbH Alzenau (RWE-Konzern) gegründet und im Januar 2003 von der international tätigen Pörner Gruppe (Österreich) übernommen, wird in der EDL die über 70-jährige Tradition des Anlagenbaus am Standort Leipzig erfolgreich fortgesetzt. Seit 2020 ist die EDL auch mit einem Standort in Köln vertreten und unterstützt die Industrie im Gebiet Rhein-Ruhr mit Ingenieurdienstleistungen in allen Fachdisziplinen.

Eine Vielzahl an Referenzanlagen und zufriedene Kunden belegen die hohe Kompetenz dieses mittelständischen Unternehmens.
 

When technology meets ecology

Die Verfahrensindustrie steht am Beginn eines neuen Zeitalters – es braucht neue und mutige Ideen! Pörner leistet seinen Beitrag für die klimaneutrale Zukunft und widmet sich:

Mit den nachhaltigen, ganzheitlichen Lösungen von Pörner profitieren die Anlagen der Zukunft von deutlichen Energieeinsparungen, Ressourcen- und Emissionsreduzierungen sowie optimierten Spezial- und Nischenprodukten.

Die Erfahrung von Pörner basiert auf vielen alternativen Projekten mit High-Tech-Verfahren (PtX, Torrefizierung, Gasification, Fischer-Tropsch-Synthese etc.), Bio-Ethanol oder synthetischem Diesel sowie einem umfassenden Recycling-Blick auf die Ressource Wasser durch die Spezialisten bei Pörner Water.

Die Pörner Gruppe steht den Investoren bei ihren zukunftsweisenden Projekten mit Wissen, Erfahrung und viel Engagement zur Seite.

Für mehr Informationen lesen Sie unseren Flyer „Green Economy“  oder kontaktieren Sie uns!

news

Der Energieversorger RWE ist unterwegs in Richtung Klimaneutralität und hat TAF – ein Unternehmen der Pörner Gruppe - mit der Planung und Errichtung der Multi-Fuel-Conversion-Anlage (MFC) beauftragt....

Weiterlesen

Mitte Juli 2021 traf sich der Innovationsbeirat Sachsen zu einer zweitägigen Sitzung am Berzdorfer See in der Oberlausitz, um Potentiale der sächsischen Wasserstoffwirtschaft zu erörtern. Der...

Weiterlesen

In Riga / Lettland entsteht eine innovative Industrieanlage zur Produktion von biobasiertem Lignin-Phenol-Formaldehyd (LPF)-Harz. Dabei soll nachwachsendes Lignin den Anteil fossiler Rohstoffe im Harz...

Weiterlesen

Was macht uns aus? - Was treibt uns an? - Was bieten wir?

Weiterlesen